Infektionsschutz-Regelungen für Gottesdienste

Nachdem nun auch im Landkreis Heilbronn mehr als 50 von 100.000 Einwohnern sich innerhalb von 7 Tagen mit dem Corona Virus infiziert haben, gelten für den Gottesdienst neue Bestimmungen:

Der Gemeindegesang ist nicht mehr erlaubt und im Gottesdienst muss für die ganze Dauer die Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Nur wer in einer Hausgemeinschaft zusammen lebt, darf neben einander sitzen.

Unsere Mitarbeiterin und Mitarbeiter im Ordnungsdienst, die Sie am Eingang begrüßen, brauchen deshalb von  Ihnen nicht nur Vor- und Nachnamen, sondern auch die Adresse und die Telefonnummer. Das alles notieren sie in einer Liste, die nach vier Wochen wieder vernichtet wird, wenn kein Infektionsfall auftritt.

Da dies ein bisschen Zeit braucht, freuen wir uns, wenn Sie rechtzeitig kommen. Die Datenschutzerklärung hängt am Eingang aus. Wir können dankbar sein, dass wir noch gemeinsam feiern können, und freuen uns auf alle, die zum Gottesdienst kommen!

Hier weitere Informationen zur aktuellen Corona Lage im Land, und was das für unsere Gemeinde bedeutet.

Datenschutz

Hier finden Sie die Richtlinien, wie mit den Daten umgegangen wird, die für den Gottesdienstbesuch erfasst werden müssen.