Herzlich willkommen bei uns in der evangelischen Kirchengemeinde Lampoldshausen

Schön, dass Sie uns besuchen.
Schauen Sie sich um und informieren Sie sich. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt.   

 

Ich glaube, hilf meinem Unglauben!

Markus 9,24

Schutz vor Ansteckung mit dem Corona-Virus!!

 

Pfarrbüro wieder geöffnet!

Das Pfarramt ist mit Abstand und Hygiene für den Publikumsverkehr geöffnet.

 

Aktuelles

Möglicherweise werden Dinge nach dem Redaktionsschluss für das Mitteilungsblatt aktualisiert. Bitte schauen Sie deshalb immer wieder auf die Homepage Ihrer Kirchengemeinde: 

https://www.kirche-lampoldshausen.de/ 

und auf die Homepage unserer Landeskirche https://www.elk-wue.de/corona

Dort finden Sie zeitnah die aktuell gültigen Hinweise. 

Tag der Diakonie

Pflichtopfer am 4. Sonntag nach Trinitatis, 5. Juli 2020

Nach dem Kollektenplan 2020 wird der „Tag der Diakonie“ am 4. Sonntag nach Trinitatis, 5.Juli 2020, begangen. Hierzu ergeht folgender Opferaufruf des Landesbischofs:

Mit Ihrem heutigen Opfer unterstützen Sie die Arbeit der Diakonie in Württemberg. Das Motto der Opferwoche „Menschenskind“ drückt Ärger über Missstände, aber auch Freude über Gelingendes aus. Auch das „Menschenkind“ steckt in diesem Wort. Einzigartig hat Gott jedes Menschenkind erschaffen. Einzigartig bedeutet aber nicht perfekt: Wir haben Probleme, Ängste, Süchte und Sorgen. „Einer trage des anderen Last, so werdet Ihr das Gesetz Christi erfüllen.“ (Gal. 6,2). Die Diakonie steht Menschenkindern vor der Geburt bis zum Lebensende bei. Schwangerenberatung oder Jugendhilfeeinrichtung, Gruppenfreizeit für Demenzerkrankte bis Hospizarbeit –für jeden Lebensabschnitt sind die Mitarbeitenden der Diakonie unterstützend, beratend, helfend da. Mit Ihrer Gabe helfen Sie mit, hilfesuchende Menschen zu stärken. Ich danke Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung. 

Dr. h.c. Frank Otfried July Landesbischof

Wechsel in der Kirchenpflege

Schweren Herzens hat sich unsere Kirchenpflegerin Stefanie Renner entschieden, zum 30.6. ihre Anstellung in unserer Kirchengemeinde zu beenden. Glücklicherweise bleibt sie uns als stellvertretende Kirchenpflegerin erhalten. In der Zwischenzeit konnten wir Frau Tanja Zimmermann aus Gochsen als neue Kirchenpflegerin gewinnen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Frau Zimmermann. Genauere Informationen über die Verabschiedung von Frau Renner und die Einsetzung von Frau Zimmermann folgen noch im Mitteilungsblatt. Frau Zimmermann wird sich im Gemeindebrief vorstellen.

Ein offenes Ohr – Angebote für Beratung und Seelsorgerge

Die Corona-Schutzbestimmungen verlangen allen viel ab: Alleinlebenden, Familien, Kindern und Erwachsenen. Da tut es gut, die Probleme mit jemandem besprechen zu können – per Telefon oder auch im online-Chat

Die Telefonseelsorge
… ist ein gemeinsames deutschlandweites Angebot der Ev. und Kath. Kirche

Sorgen kann man teilen, unter der Telefonnummer 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222 · 116 123 Ihr Anruf ist kostenfrei. Über https://www.telefonseelsorge.de/ geht es zur Mail- und Chatberatung 

„Die Nummer gegen Kummer“
Diese Seite bietet sowohl eine Onlineberatung an als auch ein telefonisches Gespräch für Jugendliche und Eltern

https://www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html

oder unter der Telefonnummer 116111 montags – samstags von 14 - 20 Uhr

NETHELP4YOU
Jugendliche beraten Jugendliche - ein Angebot der evangelischen Jugend Stuttgart per email über  https://www.nethelp4u.de/ 

bke-Onlineberatung
Die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung bietet anonyme, kostenfreie und datensichere Beratung für Jugendliche und für Eltern an über https://www.bke-beratung.de/(54r5hu8tbcco0k8c40s)-UK338u/ 

Psychologische Beratungsstelle Stuttgart

Sie bietet telefonische Notgespräche während der Corona-Krise an unter den Nummern 0711 - 669590 und 0711 – 765715. Weitere Informationen unter   https://www.beratungsstelle-stuttgart.de/ 

 

Hilfen bei häuslicher Gewalt für Kinder und Erwachsene 

… finden Sie unter www.elk-wue.de/corona „Geschützt vor Corona, bedroht in der Familie

Jetzt kein Kind alleine lassen!! Flyer dürfen ausgedruckt und verbreitet werden.

Die Ev. Kirchengemeinde Lampoldshausen sucht eine/n Mesner/in als Vertretung 

Unsere Mesnerin, Frau Bäzner, darf regelmäßig ihren freien Sonntag und ihren Urlaub nehmen.   Für die an diesen Tagen stattfindenden Gottesdienste suchen wir freundliche Menschen, die Frau Bäzner dann vertreten. 

Die Vertretung umfasst die Vorbereitung und Begleitung von Gottesdiensten, sowie das Aufräumen der Kirche danach.

Wenn Sie sich diesen Vertretungsdienst vorstellen können, einer christlichen Kirche angehören und mindestens 18 Jahre alt sind, wenden Sie sich bitte an

Frau Pfarrerin Springer, Tel.: 07139 1350 oder Herrn Frank, Tel.: 07139 18369

per Mail an: Pfarramt.Lampoldshausen-Kochersteinsfeld@elkw.de

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.07.20 | Eine Million Euro für den Mutmacher-Fonds

    Warmer Regen für den Mutmacher-Fonds: Die Evangelische Württembergische Landessynode hat am Freitag entschieden, eine Million Euro für das Hilfsprojekt von Diakonie und Landeskirche zur Verfügung zu stellen - und das mit sehr deutlicher Mehrheit.

    mehr

  • 03.07.20 | Landessynode setzt Tagung fort

    Seit Donnerstag und noch bis Samstag, 4. Juli, tagt die Württembergische Evangelische Landessynode im Stuttgarter Hospitalhof. Am Freitag geht es bei der hybriden Tagung mit spannenden Themen weiter.

    mehr

  • 02.07.20 | Singen ist wieder im Gottesdienst erlaubt

    Württembergs Protestanten dürfen ab Sonntag, 5. Juli, im Gottesdienst wieder singen, in Tauf- und Traugottesdiensten sogar einen Tag früher. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das hat das Kollegium des Oberkirchenrats jetzt so beschlossen.

    mehr